Telefon +49 7443 / 1734704

Philosophie

Klassiker kauft man aus Leidenschaft...

Mercedes-Benz SLR McLaren Edition 722

Marke: Mercedes-Benz 

Typ: SLR McLaren Edition 722

Baureihe: R199 

Stückzahl: 150 Exemplare

Erstzulassung: 2006 

Laufleistung: 15.157 km

Fahrzeugart: 2 sitziger Supersportwagen mit Frontmittelmotor

Motor: Mercedes-Benz V8-Kompressor (von AMG)

Hubraum: 5439 cm³

Motorleistung: 478 kW (650 PS) bei 6500/Min

Drehmoment: 820 Nm bei 4000/min

Getriebe: AMG Speedshift R Fünfgang-Automatikgetriebe 

Beschleunigung, 0–100 km/h: 3,6 s

Höchstgeschwindigkeit: 337 km/h

Gewicht: 1724 kg

Lackierung: Crystal Antimon Grau

Innenausstattung: Leder Alcantara Kombination, schwarz mit roten Nähten und Gurten 

Um dieses Auto zu erfassen und zu begreifen, muss man sich damit auseinandersetzen. Denn es ist nicht irgendein schneller, Sportwagen mit saftigem Preis. Er wurde von den beiden, auf ihrem jeweiligen Gebieten führenden Unternehmen der Welt entwickelt und gebaut. Die Aerodynamik und die Karosserie kamen vom Formel 1 Konstrukteurs-Weltmeister McLaren Die ganze Karosserie mit Bodengruppe, Motor- und Kofferraum ist komplett aus Kohlefaser (Carbon) gebacken. Der Supersportwagen Mercedes-Benz SLR McLaren wurde bei der Formel 1 Schmiede McLaren im englischen Woking in handwerklicher Kleinserie gebaut.

Die Technik stammt von der Firma, deren Urahn das Auto erfunden hat und die seit 133 Jahren Autos  entwickelt und baut. Mit Stolz sind daher auch historische Elemente aus der legendären Renngeschichte der Silberpfeile in den SLR eingeflossen: Die seitlichen Kiemen, der darunter austretende Doppelrohrauspuff und die aufstellbare Luftbremse am Heck. Diese Elemente sind ein Brückenschlag zwischen der Mercedes-Benz Automobilgeschichte und der Moderne. 

Der Kompressor Motor ist von den besten Ingenieuren dieses Unternehmens konstruiert und von den fähigsten Mitarbeitern der Mercedes-Tochter AMG realisiert und zusammengesetzt. Nicht umsonst ist auf dem Aggregat eine Plakette angebracht, auf der der Name des verantwortlichen Motorenbauers verewigt ist. Beste Materialien, sorgfältigst verarbeitet.

Der SLR McLaren ist bei allem high tech aber ein echter Mercedes-Benz: Er ist verblüffend bequem, hat von Klimaautomatik über elektrische verstellbare Sitze und Lenksäule bis zum CD-Wechsler alles, was man in einem Auto gerne sieht. Sogar ein Tempomat ist vorhanden. Und er ist absolut unkapriziös, man kann damit sogar langsam fahren- oder aber in 7 Minuten 52 Sekunden über die Nürburgring Nordschleife bügeln, bzw. mit bis zu 337 km/h in Urlaub, denn der Kofferraum ist für einen Supersportwagen erstaunlich geräumig.

Ein SLR der Edition 722 ist so etwas wie die Sportversion von der Sportversion. Gegenüber dem "normalen" SLR wurden mehr als 300 Teile verändert und 44 kg eingespart. Der Luftwiderstandswert wurde durch Detailarbeit wie Luftleitklappen vor den Hinterrädern, eine Fahrwerks-Tieferlegung und einen geänderten Frontspoiler weiter gesenkt. Er verfügt er über mehr Leistung, ein höheres Drehmoment, höhere Endgeschwindigkeit und eine noch schnellere Beschleunigung und eine Brembo-Keramikbremsanlage - genau wie in der Formel 1. Nur die Stückzahl ist kleiner:  8 Milliarden Menschen müssen sich um ganze 150 gebaute Exemplare balgen. Schön, dass wir bei der Beschaffung behilflich sein können. Mit gerade einmal 15.157 km Laufleistung bieten wir Ihnen hier ein unfall- und nachlackierungsfreies Spitzenexemplar mit der besten Sitzgröße XL an.  

Übrigens, der McLaren F1, ein früherer Supersportwagen, damals zusammen mit BMW gebaut, erzielt im Topzustand mittlerweile bei Auktionen bis zu 15 Millionen Dollar. Hier haben wir einen McLaren, der zusammen mit Mercedes-Benz gebaut wurde. 

Preis: € 580.000,-- 

 

 

 



Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de