Telefon +49 7443 / 1734704

Philosophie

Klassiker kauft man aus Leidenschaft...

VW 1303 Cabriolet

Marke: Volkswagen 

Typ: 1303 Cabriolet 

Erstzulassung: 03.05.1976  

Fahrzeugart: 4 sitziges Cabriolet mit manuellem Klappverdeck, Heckscheibe aus Glas  

Motor: Luftgekühlter Vierzylinder Boxer mit nachgerüstetem Katalysator  

Hubraum in ccm: 1.570 ccm

Leistung: 37 kW (50 PS)  

Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe   

Laufleistung: original 110.150 km 

Lackierung: Mauritiusblau-Perleffekt

Innenausstattung: Echt Leder Champagner, Teppiche dunkelblau,  

Sonderausstattungen: Fahrwerkstieferlegung , ATS-Leichtmetallfelgen mit glanzgedrehten Felgenhörnern, Sportauspuff, Chrom-Zusatzscheinwerfer, Blaupunkt-Radio, Lederlenkrad, GTI-Sitze mit Lederpolsterung, Armaturentafel mit Wurzelholzauflage, Amperemeter und Ölthermometer,  Diebstahlsicherung.

Ein Käfer Cabriolet ist einer der ganz großen Klassiker. Eine simple, problemlose Technik, Platz für vier und eine zeitlos schöne, unverwechselbare Karosserie, sowie ein ruckzuck zu schließendes Verdeck, sorgen dafür, dass er bei allen Bevölkerungsschichten beliebt ist. Da so ein Käfer Cabriolet gerade einmal 930 kg wiegt, ist er mit seinen 50 PS erstaunlich flott unterwegs. Stets begleitet von seinem unverwechselbaren, weil luftgekühltem Sound. Ein neidloser Sympathieträger erster Güte. Den fährt der Vorstandsvorsitzende eines großen Energieversorgers genau so gerne, wie ein Lkw-Fahrer aus Stuttgart. 

Das einzige, was die Freude trüben kann, ist der Rost, der sich über die Jahrzehnte eingenistet hat. Das Fiese dabei ist, dass er selten offensichtlich blüht. Praktisch kein Käfer ist davon verschont geblieben und meist wurde nur das unbedingt nötigste gemacht- und dann nicht einmal richtig. Vor allem bei Importen aus den USA. Denn ein Käfer war lange Zeit ein Billigauto und sorgfältige Reparaturen überstiegen schnell den Marktwert. 

Bei dem hier angebotenen VW Käfer 1303 Cabriolet bekommen Sie nicht nur die ausgereifteste und leistungsstärkste Version des VW Käfer Cabriolets, sondern auch eine deutsche Auslieferung mit lückenloser Besitzerhistorie und zahlreichen Rechnungen, Belegen, Dokumenten und einem Fotobuch über die Restaurierung. Die durch einen deutschen  Karosseriebaufachbetrieb durchgeführten Arbeiten addierten sich auf € 28.967,-- weil die Karosserie von Grund auf neu aufgebaut wurde. Lieferanten der im Hinblick auf beste Qualität ausgesuchten Ersatzteile waren namhafte Adressen wie die Fa. Memminger oder das Volkswarenhaus.  

Ein richtig schönes und vor allem auch richtig gutes Käfer Cabrio für die nächsten 40 Jahre.

€ 39.900,-- (im Kundenauftrag)



Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de